Lanzarote Strände

Übersicht über Strände auf Lanzarote auf einen Blick:

Puerto del Carmen

Das Städtchen Puerto del Carmen ist das größte Urlauberort auf Lanzarote für Touristen. Umgeben von mehreren traumhaften Sandstränden bietet diese Region alles was Sie im Urlaub benötigen. Die Strände bieten sich die perfekt zum Schwimmen und Sonnenbaden an. Für eine Freizeitgestaltung für Aktivurlauber ist mit Tretbooten, Bananenreiten und diversen anderen Wassersportarten geboten.

Costa Teguise

Costa Teguise
Costa Teguise auf Lanzarote
Der Costa Teguise Strand ist ein künstlich angelegter Sandstrand und bietet ein schönes Badevergnügen für Singles, Paare und Familien. Für Besucher durch ein ruhigen Wellengang, und einen sehr sanften Wind sehr gut geeignet. Zusätzlich bietet sich auch für Schnorchler ein farbenreiches Unterwasserbild ab.

Playa Blanca

Die Papagayo Strände bei Playa Blanca bieten Kristallklares Meereswasser für Schnorchler und Badefreunde. Die Strände bei Playa Blanca gelten als die schönsten auf Lanzarote und werden von Urlaubern sehr gerne besucht. Auch beliebt ist diese Strandregion für Camper die in unmittelbarer Nähe hier auf einem Campingplatz die Zelte und Wohnwagen aufstellen können.

Playa Honda

Der eher abgelegene Strand Playa Honda bietet eine schöne und schön aufbereitete Strandpromenade. Besonders beliebt ist hier außer Baden und Schwimmen abendliche Spaziergänge oder Morgensportler die im Morgengrauen entlang joggen.

Orzola

Der Orzola Strand ist sehr außergewöhnlich. Mit einem Hauch an einer Lavalandschaft erinnert dieser Strand der abschnittsweise weißen Strand bietet. Zwischen den Felsen im Meer und am Sandabschnitt bietet das Meer beim Schnorcheln schöne Unterwasserbilder. Dieser Strand ist sehr Familienfreundlich angelegt und eignet sich perfekt für einen Familiennachmittag.

Playas de Papagayo

Strände auf Lanzarote
Strände auf Lanzarote
Im Süden in der Nähe vom Playa Blanca sind Bilderbuchstrände von Lanzarote. Die Strandlage ist wahrhaft Iidyllisch. Weißer Sand und Kristallklares Wasser machen diese Strandabschnitte zu einem schönen Erlebnis mit einem Strandtag mit zahlreichen Freizeitangeboten. Die Playa de Papagayo Strände sind aufgrund des traumhaften Strandes und des breiten Freizeitangebot gut besucht. In der umliegenden Region gibt es Campingplätze und Autoparkplätze.

Charco de Palo (FKK)

Im Norden des Urlaubortes Costa Teguise (Ostküste) befindet sich eine Hochburg für FKK Freunde. Die Region um die Ortschaft Costa Tequise ist gut besidelt an Nudisten und an Hüllenlosen Urlaubern. Für FKK Freunde gibt es für diese Region eigene Unterkünfte von Reiseveranstaltern. Im Ort neben dem FKK Strand fibt es Frisöre, Einkaufszentren und mehrere kleinere lokale Läden mit mehreren Restaurants mit einer hervorragenden und günstigen Küche. Die Strandabschnitte um Charca de Palo sind eher felsig wie bei den Barcelona Strände

Playa de Famara (FKK)

Der Strand Playa de Famara ist Pflichtprogramm für Sandstrandfans. Hauptbesucher des Strandes sind neben Touristen auch Surfer und Wassersportler und natürlich des Hauptanteils an FKK Schwimmer. Am Strand selbst “Playa de Famara” ist es meist windig mit einem mittelhohen Wellengang (Perfekt für Surfer).