Essen und Trinken auf Lanzarote

Die Spanier beeinflussten die Küche Lanzarote’s wesentlich. Die überwiegend verwendeten Fleischsorten vom Schwein, Huhn, Lamm, Kaninchen und Zicklein, Gemüsesorten wie Zwiebeln, Kürbis, Zucchini, Tomaten, Auberginen und Paprika, Gewürze wie Chili, Knoblauch, Koriander, Lorbeer, Kreuzkümmel und Safran, alles zubereitet mit Olivenöl, lassen den Geschmack typisch einheimischer Gerichte bereits erahnen. Dazu kommen dann natürlich noch fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte.

Von den Ureinwohnern der Insel ist heute nur noch Gofio, eine traditionelle Vorspeise aus dem Mehl frisch gerösteter Gerstenkörner hergestellt, übrig geblieben. Auch Kichererbsen, egal ob in einem typisch bodenständigen Gemüse- oder Fleischeintopf, sind ein Grundnahrungsmittel.

Ziegenkäse - Gerichte - Essen

Ziegenkäse - Lanzarote - Gerichte

Neben der gern verzehrten Süßkartoffel ist vor allem die runzelige Kartoffel, Papas Arrugadas, eine traditionelle Grundlage einheimischer Gerichte. Sie werden ungeschält und mit viel Meersalz gekocht. Wenn das Wasser verdampft ist, lässt man die Kartoffeln auf kleiner Flamme solange stehen, bis sie ihr runzeliges Aussehen bekommen. Komplett mit der Salzkruste werden sie dann, zusammen mit einer Mojo gegessen.

Mojos sind variantenreiche, kalte Dipp Saucen, die Essig, Öl und Knoblauch als Basis haben. Grundsätzlich kann man rote, grüne, pikante und mildere Mojos unterscheiden. Die rote Mojo beinhaltet Chilis und rote Paprika, und die grüne Mojo bekommt ihre Farbe durch frische Petersilie und Korianderkraut, aber auch Avocados und grüne Paprika können Bestandteil sein.

Fisch wird gekocht, gebraten, gegrillt oder als Stockfisch (vom Kabeljau) später in Suppen oder Eintöpfen verwendet. Lecker ist auch Pescado a la sal, ein Fisch in Salzkruste. Ob frittiert, gekocht oder in einer Suppe, Muscheln und Krebse werden ebenfalls in traditionellen Gerichten verwendet, zu denen immer auch Brot gereicht wird.

Auch Ziegenkäse hat eine lange Tradition auf Lanzarote, genauso wie eine Vielzahl hervorragender Weinsorten. Zu den typischen kulinarischen Angeboten gehören auch Tapas, eigentlich variantenreiche kleine Appetithappchen die zum Wein oder Sherry gereicht werden. In ausreichender Menge verzehrt, können diese allerdings gut eine Mahlzeit ersetzen.

Reiseworld